Herzlich Willkommen bei der SVR!

Schön, dass du auf unserer Seite gelandet bist. Schau dich ruhig ein wenig bei uns um. Viel Spaß!

Newsfeed

SVR-Oktoberfest 2018

Eine Mordsgaudi zum Saisonabschluss

Letzte Woche ging es in der SVR heiß her. Endlich war der Tag für das große Saisonabschlussfest gekommen, welches als Oktoberfest gefeiert werden sollte. Auf unsere rund 110 Gäste wartete ein reichhaltiges und liebevoll angerichtetes Buffet von unseren Gastronomen Nine & Vesna. Das Clubhaus wurde im Vorfeld durch fleißige Clubmitglieder dekoriert. Ein DJ sorgte für die entsprechende Musik. Unsere Gäste haben sich in ihre schönsten Dirndl bzw. Lederhosen geworfen. So konnte unser kleines Clubhaus hervorragend mit einem Münchener Festzelt konkurrieren. Neben der Feierei einer erfolgreichen Tennissaison, die es mit zwei Aufstiegen in die Regionalliga so in der SVR bisher noch nicht gegeben hat, standen einige Ehrungen an. Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Marlies Schur, Inge, Fabian und Hanne Detzner sowie Ralf Gerlach und Gabi Toobe geehrt. Unsere Vorzeigemannschaften die Damen 30 und Herren 30 wurden für ihren Regionalligaaufstieg (so wirklich glauben können wir das immer noch nicht) durch den Vorstand mit jeweils 500 € belohnt. Unser Lieblingssponsor Michael Süß von Spotrepair M. Süß war so von der Leistung der beiden Teams begeistert, dass er für jede Mannschaft noch einmal 500 € oben drauf gepackt hat. Und Fabian Detzner von Detzner Dachbau GmbH hat seinen Damen 30 zusätzlich auch noch einmal 500 € spendiert. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal stellvertretend für unsere Mannschaften für diese großzügige Gesten. Besonderes Lob ging zudem an unseren fleißigen Sportwart Michael Kempinger aka 'Uli', der nicht nur viele neue Leistungsträger in unseren Verein geholt hat, sondern sich auch stets für die häufig nicht nur sportlichen Belange und Sorgen eines jeden Mitglieds eingesetzt hat. Auch unser neustes Vorstandsmitglied, unser 2. Vorsitzender Uli Riegel, hat sich seit seinem Einstand sehr bewährt gemacht. So organisiert er nicht nur gern Veranstaltungen wie diese. Nein, auch unsere Anlage und vor allem die Plätze zeigen sich Dank seines Einsatzes in Bestform. Die Festzeltrede wurde von unserem Präsidenten Wolkan Orzechowski selbstverständlich auch auf bayrisch gehalten. Alles in allem war dies mal wieder ein gelungenes Fest und ein würdiger Saisonabschluss im besten Club der Welt. Wir sind stolz auf unseren kleine SVR-Familie und froh über jedes Mitglied, Sponsor und Freund. Lasst uns einfach so weitermachen! 💙🎾🍻🍁🌞

Das Duell der Sponsorengiganten

Thomas Lubina fasst seine Eindrücke vom Sponsorenduell zusammen

Am 16.09.2018 war es wieder einmal soweit! Die beiden größten Tresen- & Lackchampions des Berliner Nordens gaben sich ein Stelldichein auf dem Tenniscourt der SV Reinickendorf. Und wieder einmal alles für den guten Zweck! Thomas Lubina (Die Bar Frohnau) & Michael Süß (spotrepair M. Süß) einigten sich bereits im Vorfeld des alles entscheidenden Matches auf eine faire Teilung des zu zahlenden Spieleinsatzes und füllten die Spendenflasche unseres Spendenmarathons mit jeweils 250 €. Auch das Publikum war in Spendenstimmung und „steckte“ fleißig nach. 

Nach einem herzerwärmenden 1:6 (Süß:Lubina) im Einzel und 6:3 im Doppel trennten sich die beiden Dauer-Wetthähnchen sehr versöhnlich. Ein herzliches Dankeschön geht an die beiden Doppelpartner Wolkan Orzechowski und Ronald Verner, die im zweiten Satz dafür sorgten, dass die beiden Hauptprotagonisten das Netz nicht als Hängematte umfunktionierten... Großer Dank an die SVR für die Organisation und die tolle Plattform! 

Aber der größte Dank geht an all die fleißigen Spender und Zuschauer, die diesen Tag das gewisse Etwas verliehen haben. Wir freuen uns, dass wir weiterhin mit Spaß & Freude ein so wichtiges Thema unterstützen können. To be continued 🔥🔥🔥🔥

 

Tom & easy ...

Aufstieg in die Regionalliga Nordost x 2

Die Herren 30 und Damen 30 schaffen die historische Senstation

Wir gratulieren unseren beiden Vorzeigeteams zu ihrem Aufstieg in die Regionalliga Nordost. Ihr seid der Wahnsinn, so etwas gab es in der SVR noch nie! Die Herren 30 gewinnen zuhause 6:3 gegen den TSC Göttingen. Die Damen 30 besiegen auswärts den THC Ahrensburg mit 5:4. Vielen Dank für das großartige Tennis, das ihr euren vielen Fans geboten habt. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison in der REGIONALLIGA !

Unsere Herren 30: John, Richie, Timo und Timo, Flo, Dan (es fehlt Bucki, dafür hat sich Daniel von Sponsor Georgbräu auf das Foto geschlichen)

Unsere Damen 30: Rieke, Marlen, Maria, Melli, Nadine und Katinka


Regionalliga ganz nah

Damen 30 und Herren 30 spielen um Aufstieg in Regionalliga

Der 08.09.2018 könnte zu einem der wichtigsten sportlichen Tage der Vereinsgeschichte in der SVR werden. Sowohl unsere Damen 30 als auch die Herren 30 haben sich in dieser Saison einen Platz im Endspiel zum Aufstieg in die Regionalliga Nordost erkämpft.

 

Unsere Damen 30 müssen leider auswärts gegen THC Ahrensburg ran. Ein Fanbus ist jedoch schon organisiert. Interessierte melden sich bitte direkt bei den Mädels.

 

Unsere Herren 30 spielen zuhause gegen den TSC Göttingen. Zur Einstimmung wird für die Fans ein 50 Liter Freibierfass gesponsert. Die Spiele gehen um 13 Uhr los und wir bitten um zahlreiche Unterstützung durch die SVR-Fans, so wie wir es bereits schon von vielen anderen Spielen gewohnt sind. Macht diesen Tag zu etwas ganz Besonderem. Gemeinsam ist alles möglich!


TVBB-Mixed-Runde 2018

SVR wird erneut Vizemeister

Nach dem 5:4-Krimi gegen BTC Grün-Gold im Halbfinale hieß der Gegner wie schon in 2016 und 2017 Heilandsweide. Im letzten Jahr ging der Titel denkbar knapp nach Marienfelde. Dieses Jahr musste sich unser Team einer starken gegnerischen Truppe auf dem ungeliebten Kunstrasen leider erneut geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es bei zwei verloren gegangenen Matchtiebreaks schon 1:5, so dass die Entscheidung gefallen war. Auch die verbliebenen Mixed gingen dann an die Gegner. Wir gratulieren Heilandsweide zu der starken Leistung und kündigen schon einmal an, dass wir uns im nächsten Jahr wieder sehen werden. 

Wir sind sehr stolz auf unsere Truppe, die sich bereits das vierte Jahr in Folge für das Finale qualifizierten konnte. Ihr habt großen (auch organisatorischen) Einsatz gezeigt und uns mit beeindruckendem Tennis verwöhnt. Danke dafür! 💙🎾👫

 

Unsere TVBB-Mixed-Vizemsiter sind: Chantal Lill, John Lambrecht, Naomi Kast, Lisa Felicitas Rihm, Conrad Koch, Marko Wischnewski, Richie Lieberenz, Burkhard Buck, Timo Fleischfresser, Timo Pohle, Flo Zschiedrich, Nicolas Barz, Melli Linke, Fabian Schick, Franzi Römer, Alex Huber und Sandy Kärcher